Versandkostenfrei ab 79 €
100% Sicherheit bei Zahlung und Versand
Über 3.000 Weine
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Château Providence 2012

Château Providence 2012

85,92 € *
Inhalt: 0.75 Liter (114,56 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt.

Lieferzeit 5 Tage

  • VM011215
Wine Advocate Robert Parker im April 2015: ''Dense ruby/purple with fleshy black cherry and black... mehr
Wine Advocate Robert Parker im April 2015: ''Dense ruby/purple with fleshy black cherry and black currant fruit, some licorice and incense, this opulent, medium to full-bodied wine displays terrific purity, a subtle dosage of background oak, and earth. Maybe even a hint of truffle can be found in this complex, high-class Pomerol to drink over the next 20 years. This is a beauty and another great example of what heights Pomerol achieved in this vintage.''

Auszeichnung

Wine Advocate: 92 Punkte JG 2012,Wine Spectator: 92 Punkte JG 2012

Serviervorschlag

köstlich zu Wildragouts, Wildgeflügel und Pasteten, Rinderschmorbraten mit Kräutern, Gans oder Ente aus dem Ofen, frischer Pasta mit Waldpilzen oder auch zu Gerichten der orientalischen Küche

Herstellung

Mit minutiöser Reb- und Laubarbeit (gezieltes Ausdünnen der Blätter, regelmäßiges Ausschneiden der Geiztriebe) sichern die Weinbergsmanager auf Château Providence das gesunde Wachstum und die optimale Reife - eine Sorgfalt, die der Qualität der Trauben zugute kommt. Die Lese startet im Oktober, die ausgereiften Trauben werden selektiv von Hand gelesen, sofort in die Kellerei gebracht und hier bei kontrollierten Temperaturen im Edelstahltank vergoren. Nach Abschluss der alkoholischen Gärung wird der junge Weine dann vorsichtig abgezogen und zu seiner Vollendung in französischen Eichenbarriques (ein Drittel neues Holz) zur Reife gelegt.

Weinnotiz

Im 19. Jahrhundert hieß Château Providence noch Château Tropchaud. Erst die Familie Dupuy, die 1928 dieses wahre Juwel aus dem Pomerol erwarb, taufte das Château in Providence um. Im Jahr 2005 kam das begehrte Weingut dann in den Besitz der Etablissements Jean-Pierre Moueix. Die Keller und das alte Château wurden vollständig restauriert und auch das Weinetikett, in Anlehnung an ein Siegel aus dem 17. Jahrhundert, neu gestaltet. Die rund vier Hektar Reben sind mitten im Herzen des Plateaus von Pomerol gepflanzt. Zwischen Kirche und dem benachbarten Château Hosanna kann der immer dominante Merlot hier auf quartären Kies- und Tonböden seine unvergleichliche aromatische Qualität prall und voll und wunderschön entfalten.



 ,



Als Négociant und Besitzer zahlreicher Bordeaux-Châteaux am linken und rechten Ufer ist die Familie Moueix eine feste Größe der Weinwelt. Den Anfang machte 1930 Jean Moueix mit dem Erwerb des Château Fonroque in Saint-Emilion. 1931 ließ sich die Familie in Saint-Emilion nieder und wenig später, im Jahr 1937, gründete Jeans Sohn Jean-Pierre mit den Etablissements Jean-Pierre Moueix eines der erfolgreichsten Handelshäuser des Bordelais. Nach und nach erwarb die Familie im Laufe der Jahre weitere illustre Weingüter in Saint-Emilion, Fronsac und Pomerol sowie die hochexklusive Beteiligung an Château Pétrus, Pomerol. Heute führen Jean-Pierres Söhne das Unternehmen: Jean-François leitet das Handelshaus und Christian (inzwischen gemeinsam mit seinem Sohn Edouard) die Châteaux.
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2012
Alkoholgehalt: 14,0 % Vol.
Land: Frankreich
Rebsorte: Cabernet Franc, Merlot
Region: Bordeaux
Inverkehrbringer: Jean Pierre Moueix, 33502 Libourne, Frankreich
Inhalt: 0,75 l
Kategorie: Rotwein
Weiterführende Links zu "Château Providence 2012"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Château Providence 2012"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen