Versandkostenfrei ab 49 €
100% Sicherheit bei Zahlung und Versand
Über 3.000 Weine
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Domaines Barons de Rothschild Chateau L'Evangile 2013

Domaines Barons de Rothschild Chateau L'Evangile 2013

194,45 € *
Inhalt: 0.75 Liter (259,27 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt.

Lieferzeit 5 Tage

  • A014322
Farbe: tiefe, intensive Farbe mit violetten Reflexen Duft: elegantes, fruchtbetontes Bouquet... mehr
Farbe: tiefe, intensive Farbe mit violetten Reflexen

Duft: elegantes, fruchtbetontes Bouquet mit Aromen von Himbeeren, Schwarzen Johannisbeeren und Kirschen, unterlegt mit frischen Röstaromen, Anklängen von Holzkohle, Weihrauch, Tabak, dunklem Backkakao und Lakritz

Geschmack: die ausdrucksvolle Frucht dominiert auch den Gaumen, seidig, mit mittlerem Körper und guter Balance von frischer Säure und zugleich festem und samtweich gereiftem Tannin, das dem Wein eine elegante, kraftvoll gespannte Struktur verleiht, im Finale lang mit fruchtigem Nachhall von roten und schwarzen Früchten (Beeren, Pflaumen, Feigen, dunkle Kirschen)

Auszeichnung

Wine Spectator: 92 Punkte JG 2013

Serviervorschlag

zu gegrilltem, gebratenem und geschmortem Rindfleisch, zarter Ochsenbrust oder Ochsenschwanz, Wildgerichten (Wildgeflügel und Kleinwild), Waldpilzen, hausgemachter Pasta mit Trüffeln oder auch zu Gerichten der orientalischen Küche

Herstellung

Im September begann auf Château LEvangile die Lese. Merlot und Cabernet Franc wurden nach Rebsorten und Parzellen getrennt selektiv von Hand gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht und hier nochmals streng sortiert, um ausschließlich gesundes und optimal gereiftes Lesegut in die Gärtanks weiterzuleiten. Château LEvangile wird traditionell auf der Maische vergoren und im Anschluss für achtzehn Monate in kleinen Barriquefässern aus französischer Eiche zur Reife gelegt (siebzig Prozent neues Holz).

Weinnotiz

Baron Eric de Rothschild beschrieb sein Terroir als einzigartig, unwiderstehlich, ganz anders als Médoc und doch absolut herausragend. Seit 1990 zählt Château LEvangile im Pomerol zum erlesenen Portfolio der Domaines Barons de Rothschild (Lafite). Ein doppelter Glücksfall. Denn wer, wenn nicht die Familie Rothschild, könnte dieses einzigartig unwiderstehliche Terroir bewahren, das Château L'Evangile zum größten Konkurrenten für die Vorherrschaft des benachbarten Pétrus macht wie der US-amerikanische Weinkritiker Robert M. Parker Jr. in seinem Wine Advocate notiert.



 ,



Château L'Evangile hat eine lange Geschichte. Es wurde von der aus Libourne stammenden Familie Léglise gegründet, die ebenfalls entscheidenden Anteil am Aufbau des Weinbaugebietes Pomerol hatte. Der erste Katastereintrag des Weinguts ist auf das Jahr 1741 datiert, damals noch unter dem Namen Fazilleau. Erst ein späterer Besitzer, der Anwalt Isambert, taufte es auf den Namen Château L'Evangile und dieser Name hatte bereits im 19. Jahrhundert einen edlen Klang. Der englische Weinkritiker Charles Cocks klassifizierte L'Evangile in der 1868 erschienenen zweiten Auflage seines Guide Feret einen Premier Cru du Haut-Pomerol und Produzenten vollmundiger, eleganter Weine mit unvergleichlichem Bouquet und Finesse.



 ,



Einen Großteil dieses Renommees verdankte L'Evangile seinem damaligen Besitzer Paul Chaperon, der das Weingut vier Jahre zuvor gekauft hatte. Leider besaßen seine Nachkommen ein weniger glückliches Händchen. Als Château L'Evangile ein halbes Jahrhundert nach Chaperons Tod an Louis Ducasse ging, war es sichtlich mitgenommen und trug zudem schwere Schäden des gerade vorausgegangenen Frostjahres 1956. Ducasse machte sich an die Arbeit, er pflanzte die Weinberge auf und gab Château L'Evangile seinen Platz unter den Bordeaux-Spitzenweingütern zurück. Nach seinem Tod sicherte seine Witwe Simone Ducasse den Familienbesitz. Bis sie das Château zuletzt an die Familie Rothschild verkaufte, um die beste Pflege seines erlesenen Terroirs zu garantieren.



 ,



1998 ließ Baron Eric diesen kostbaren Grund konsequent restaurieren, um mit gezielten Weinbergsarbeiten und Neupflanzungen die Gesundheit und Qualität der Reben zu verbessern. Die 22 Hektar Rebfläche sind ausschließlich mit Merlot und Cabernet Franc (im Pomerol auch Bouchet genannt) bestockt. Sie wurden in 37 Parzellen unterteilt und stehen seit 2001 unter der Aufsicht des diplomierten Önologen Jean-Paul Vazart. Im Jahr 2004 wurden auch die umfassenden Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten der Kelleranlagen abgeschlossen. Mit Beginn des Jahres 2016 übernahm Eric Kohler die technische Leitung des Weinguts von seinem langjährigen Vorgänger Charles Chevallier. Zweitwein des Château L'Evangile ist der von den Domaines Barons de Rothschild (Lafite) kreierte Blason de L'Evangile.
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2013
Alkoholgehalt: 13,0 % Vol.
Land: Frankreich
Rebsorte: Cabernet Franc, Merlot
Region: Bordeaux
Inverkehrbringer: Domaines Barons de Rothschild (Lafite), 75008 Paris, Frankreich
Inhalt: 0,75 l
Kategorie: Rotwein
Weiterführende Links zu "Domaines Barons de Rothschild Chateau L'Evangile 2013"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Domaines Barons de Rothschild Chateau L'Evangile 2013"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen