Versandkostenfrei ab 79 €
100% Sicherheit bei Zahlung und Versand
Über 3.000 Weine

Pasta à la Charlotte

 Pasta à la Charlotte

Zubereitungszeit ca. 45 min.

           

Zutaten

Ihr benötigt Spaghetti, Basilikum Pesto, Garnelen (frisch oder aufgetaut, geschält und ungekocht, entdarmt), Pflücksalat, Essig, Öl, Knoblauch, Zwiebeln, geröstete Kerne, Salz, Pfeffer, Parmesan.

Zubereitung

Als erstes bringt Ihr Wasser im mittelgroßen Topf zum Kochen. Während der Kochzeit könnt Ihr die Garnelen gründlich waschen und sie auf einem Küchenpapier abtropfen lassen, sowie den Salat waschen.

Sollte in der Zwischenzeit das Wasser kochen, gebt etwas Salz und die Nudeln hinzu. Während die Nudeln kochen, könnt Ihr die Salatsauce vorbereiten. Dafür Zwiebel und Knoblauch schneiden, eine halbe Zwiebel gewürfelt in die Salatsauce geben, Salat darauf, gut durchmischen, fertig. Die Mischung aus Essig, Öl, Salz Pfeffer etc für die Sauce überlasse ich euch - je nach eurem Geschmack.

Als nächstes erhitzt Ihr auf höchster Stufe eine Pfanne mit reichlich Öl (ich nehme immer Sonnenblumenöl, da es heißer werden darf als Olivenöl). Sobald das Öl leichte Blasen schlägt, gebt Ihr den Knoblauch und die Zwiebel hinzu und lasst es kurz anrösten. Dann legt ihr die Garnelen in die Pfanne, ohne sie zu schieben oder zu wenden, für ca. 2 Minuten. Anschließend die Garnelen wenden und nochmal 2 Minuten braten lassen. In der Zeit sollten die Nudeln fertig sein, je nachdem, wie „al dente“ Ihr sie möchtet. Schüttet die Spaghetti ab und gebt sie mit etwas Olivenöl in denselben Topf (ohne Wasser), den Ihr von der heißen Herdplatte genommen habt. Rührt nun reichlich Basilikumpesto unter die Nudeln. Die Garnelen noch auf leichter Stufe in der Pfanne ca. 5 min. ruhen lassen. Diese Zeit könnt Ihr nutzen, um den Teller anzurichten. Zuerst die Nudeln in einen Pastateller oder beliebigen tiefen Teller geben, anschließend etwas Salat obendrauf setzten als Turm. Die Garnelen gleichmäßig rundherum verteilen, Parmesan darüber hobeln und geröstete Kerne darüber streuen – fertig!